Zögern Sie nicht, uns zu kontaktierten
(+49) 8206 - 90 33 05
Was muss eine hocwertige Matratze mitbringen?

Was muss eine hochwertige Matratze mitbringen?

veröffentlicht am 06.11.2019 | Wissenswertes zu Matratzen

Was muss eine hochwertige Matratze mitbringen?

Bei Matratzen ist es wie mit so vielen Produkten: Man kann auf günstige Preise setzen oder etwas in hohe Qualität investieren. Aber sind hochpreisige Matratzen gleich auch hochwertige Matratzen? Worauf kommt es bei einer hochwertigen Matratze an und in welche Schlafunterlage lohnt sich die Investition am meisten. Wir haben Ihnen in unserem Dynaglobe-internen Ranking einmal zusammengefasst, welche die hochwertigste Matratze sind.

Hochwertig oder nicht - Wer entscheidet das?

Insofern entscheiden wir jetzt im Prinzip, was eine hochwertige Matratze ist. Aber: Als erfahrener und professioneller Matratzenhersteller kennen wir ja auch die wichtigsten Aspekte, die eine Matratze hochwertig machen. Da kommt es auf Parameter wie Liegekomfort, Atmungsaktivität oder auch Individualisierung an. Klar ist eine gute Matratze auf Ihre individuellen Liegebedürfnisse angepasst. Aber eine wirklich hochwertige Matratze kann noch viel mehr als das.

Die hochwertigsten Matratzen - Wo ist der Unterschied?

1. Auf Platz eins unseres Rankings steht die Dynaglobe Luftkernmatratze. Nun werden Sie sagen 'Klar, das die Erster ist. Das ist ja auch Euer Produkt, das Ihr verkaufen wollt.' Auch wenn hier der Verdacht auf mangelnde Objektivität besteht, erhärtet er sich nicht. Denn wir führen wie eingangs gesagt Fakten an, die unsere hochwertige Matratze wirklich auch zu einer hochwertigen Matratze machen und die Ihren guten Schlaf begünstigen:

Dynaglobe Luftkernmatratzen stecken voller Ideen und guter Konzepte. Hier liegen Sie nicht nur einfach drauf, Sie bilden ein Team mit dieser hochwertigen Matratze. Und fürs Team tut unsere Luftkernmatratze einfach alles: Sie passt sich optimal Ihrem Körper im Liegen an, der Härtegrad ist individuell und per App verstellbar. Optimale Luftzirkulation sorgt für ein perfektes Schlafklima und sowohl für Schwitzer, Allergiker als auch alle bevorzugten Schlafpositionen ist unsere Dynaglobe Luftkernmatratze gleichermaßen geeignet.

2. Als besonders hochwertige Matratzen gelten auch Latexmatratzen. Und tatsächlich haben die Latexunterlagen ein sehr gutes Federungs- und Rückstellungsverhalten im Schlaf. Auch Milben-Allergiker kommen mit Latexmatratzen bestens aus und diese Unterlagen passen sich gut an den Körper an. Negativ sind aber Eigengewicht und Preis der Matratzen - beide sind hoch.

3. Die Schaumstoffmatratze dagegen ist eine relativ günstige Matratzenart, die sich vor allem für Kinder, Jugendliche und leichte bis mittelschwere Erwachsene eignet. Seiten- und Bauchlage ist eher bei den hochwertigeren Modellen abgedeckt. Wenn Sie nachts stark schwitzen oder zu Rücken- oder Nackenschmerzen neigen, sind Sie hier auch nicht optimal beraten.

4. Auch unter den Federkernmatratzen gibt es natürlich hochwertige Matratzen. Sie punkten durch Langlebigkeit, angenehmes Schlafklima und sind auch für nächtliche Vielschwitzer gut geeignet. Gleichzeitig sind auch die höherwertigen Federkernmatratzen schwer, haben einen Hang zur Kuhlenbildung und ziehen Milben fast schon magisch an.

Eine hochwertige Matratze - Wie entscheide ich das?

Fazit: Eine hochwertige Matratze, die ihren Preis wert ist, sorgt durch eine lange Liste an Vorteilen für einen langen, vorteilhaften Schlaf!

powered by webEdition CMS