Zögern Sie nicht, uns zu kontaktierten
(+49) 8206 - 90 33 05
Gesunder Schlaf, erholt aufwachen

Gesunder Schlaf

veröffentlicht am 09.08.2019 | Gesundheit

Gesunder Schlaf ist auch eine Frage der Matratze


Gesunder Schlaf fühlt sich gut an. Sie wachen am Morgen auf und merken direkt dieses erholte, frische Gefühl und dass Sie – wie man so schön sagt – Bäume ausreißen könnten. Diesen positiven Mix aus Gefühlen wünschen Sie sich auch, am liebsten jeden Morgen? Oder haben Sie Schlafprobleme oder gar Probleme mit Rücken, Nacken und Schultern nach dem Schlafen? Dann denken Sie vielleicht einmal über eine neue Matratze nach, denn Ihre Schlafunterlage kann ganz entscheidend für Ihre Schlafqualität sein. Unser Ratgeber von Dynaglobe erklärt, wie gesund schlafen und eine gute Matratze direkt miteinander zusammenhängen.

Ungesunder Schlaf – Das kann nachts alles schiefgehen


Gesunder Schlaf – Wenn dieses Thema für Sie aktuell von großem Interesse ist, liegt bei Ihnen – und vielleicht auch Ihrer Matratze – tatsächlich einiges im Argen. Durch eine falsche Schlafunterlage können folgende Phänomene auftreten:

  • Probleme beim Ein- und Durchschlafen
  • Ständiges Wachwerden / unruhiger Schlaf
  • Nach dem Aufwachen Müdigkeit, Mattheit, schlechte Laune
  • Schmerzen in verschiedenen Rückenarealen, im Nacken und den Schultern
  • Sogar Kopfschmerzen und weitere Folgesymptome sind möglich

Das alles fassen wir gerne unter ungesundem Schlaf zusammen, und das alles ist natürlich höchst unangenehm für den jeweiligen Folgetag. Vor allem Menschen, die regelmäßig unter solchen Folgen eines qualitativ schlechten Schlafs leiden, würden vieles für eine Lösung dieses grundlegenden Problems tun.

Endlich gesund schlafen mit der richtigen Matratze


Dabei ist die ja vielleicht ganz naheliegend, im wahrsten Sinne des Wortes! Denn oftmals leiden Menschen unter den oben genannten Symptomen, weil Sie eine schlechte Matratze haben. Ist die Matratze zu alt, liegen Sie auf ihr durch. Das schadet dem Skelett und der Muskulatur. Doch es gibt nicht nur alte, sondern auch schlichtweg falsche Matratzen, aber in beiden Fällen können Sie durch einen simplen Matratzenwechsel für Linderung Ihrer Probleme sorgen!

Neue Matratze her, weg mit den alten Problemen


Gesunder Schlaf ist nämlich direkt abhängig von der Art und der Qualität Ihrer Matratze. Schon in jungen Jahren können Sie von diesem Zusammenhang profitieren, wenn Sie eine Matratze kaufen, die sich Ihren Anforderungen, genauer gesagt Ihrem Körper und dessen Vorlieben, anpassen kann.

Wie finde ich die richtige Matratze für meinen gesunden Schlaf?

  • Härtegrad: Schon gewusst? Je nach Körpergewicht erfordert die optimale Matratze   einen höheren Härtegrad.
  • Liegeposition: Je nachdem, wie Sie bevorzugt liegen und schlafen, sind bestimmte Matratzenmaterialien mehr oder eben auch weniger für Sie geeignet.
  • Das gilt übrigens auch, wenn Sie nachts viel schwitzen oder Allergiker sind. Hier können Sie auch auf manchen Materialien besser, auf anderen schlechter schlafen.

Gesunder Schlaf ist also von vielen Kriterien abhängig, nach denen Sie sich richten müssen, wenn Sie gesund schlafen wollen. Unser Tipp: Wählen Sie die Dynaglobe Matratzen – Die intelligenten High-Tech-Matratzen bescheren Ihnen gesunden Schlaf, von dem Sie bisher nur träumen konnten!

powered by webEdition CMS