Zögern Sie nicht, uns zu kontaktierten
(+49) 8206 - 90 33 05
Schlafpositionen

Eine Matratze für alle Schlafpositionen und Gewichtsklassen.

veröffentlicht am 26.06.2019 | Tipps & Tricks

Eine Matratze für alle Schlafpositionen und Gewichtsklassen

Eine richtig gute Matratze kann richtig großen Einfluss auf den Schlaf und vor allem auch das Gefühl am Morgen haben. Wer schon mal auf einer falschen Matratze lag, kann vielleicht ein Lied davon singen. Aber Sie können es auch richtig machen, mit einer Matratze für alle, die sich dem Körper anpasst. Da liegen Sie immer bequem, in allen Körperregionen, in allen Schlafpositionen und in allen Gewichtsklassen. Wir sagen Ihnen, wie das geht.

Wann "passt" eine Matratze eigentlich?

Bei einer Matratze geht es vor allem darum, dass sie den Körper im Liegen stützt. Die Wirbelsäule nimmt zum Beispiel beim Seitenschlafen oder auch beim Bauchschlafen an verschiedenen Stellen unnatürliche Formen an, die eine gute und "passende" Matratze wieder ausgleichen kann. Da ist es wichtig, dass die Schlafunterlage in manchen Körperregionen stützt und in anderen wiederum nachgibt.

Wie heißen die Matratzen die sich dem Körper anpassen?

Aber welche Matratze soll man auswählen, damit man eine wirklich gute Körperanpassung hat? Nun gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Matratzenarten, die sich in Aspekten unterscheiden wie dem Material aus dem sie bestehen, ihrer Wärmeisolation oder eben ihrer Anpassungsfähigkeit. Als Positivbeispiele sind hier etwa Matratzen aus Naturlatex mit einer sehr guten Anpassungsfähigkeit oder Kaltschaummatratzen mit einer guten Punktelastizität zu nennen. Auch ein Wasserbett ist eine Möglichkeit.

Viele Matratzen sind anpassbar, aber haben andere Nachteile

Doch selbst die teilweise hochpreisigen Latexmatratzen haben zum Beispiel den Nachteil, dass sie zu den absoluten Schwergewichten unter den Matratzen gehören. Kaltschaummatratzen dagegen sind nicht optimal für Menschen, die nachts viel schwitzen und können einen deutlichen chemischen Geruch entwickeln. Auch Federkernmatratzen stützen im Prinzip gut, sind aber auch schwer und selten mit verstellbaren Lattenrosten kompatibel. Das Wasserbett ist einfach sehr pflegeaufwendig.

Die Matratze, die sich dem Körper anpasst - und auch sonst passt alles

Also all die Positivbeispiele haben immer auch irgendeinen Haken. Aber Luftpolstermatratzen von Dynaglobe haben keinen! Wir bieten Ihnen eine Matratze für alle: für alle Liegepositionen und für alle Gewichtsklassen. Und das geht so:

• Der Luftkern ermöglicht unserer Matratze, sich jederzeit voll Ihrer Körperform anzupassen. Er ist in zwei Kammern - die Schulter- und die Beckenzone - aufgeteilt, die für perfekte Stützwirkung sorgen, egal in welcher Schlafposition.

• Härtegrade sind nun nicht mehr Ihr Problem, denn mit unseren Luftkernmatratzen können Sie beliebig Ihren gewünschten Härtegrad auswählen, indem Sie einfach Luft einfließen oder abfließen lassen.

• Als Extra bieten wir Ihnen zudem das Öl-Vital-Liquidpad, das speziell für Rückenbeschwerden geeignet ist und diesen effektiv vorbeugen kann.

• Bliebe noch der passende Topper auf Ihrer Matratze für alle. Er sorgt nicht nur für Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsregulierung, sondern erhöht nochmals die Druckentlastung.

Eine Matratze für alle also. Ideal für Zuhause, aber auch für Gästezimmer und natürlich Hotels. Gönnen Sie sich (oder Ihren Gästen) guten Schlaf in jeder Lage!

powered by webEdition CMS